Sie sind hier: Über uns / Ausrüstung

Medizinische Ausrüstung

Die Ausrüstung unserer Motorradstreife wird mit großem Aufwand immer auf dem aktuellen Stand gehalten. In Notsituationen müssen wir uns auf unser Material verlassen können. Einwandfreie Gerätschaften und zeitgemäße Motorradtechnik lassen im Sinne einer ordentlichen Tätigkeit schwerlich Kompromisse zu. Aus diesem Grund betreiben wir unseren Standort mit hohem finanziellem Aufwand. Ob Wegweisung oder Lebensrettung - unsere Hilfeleistungen sind dennoch kostenfrei.

Unsere medizinische Ausrüstung beinhaltet:

  • AED (Automatisierter Externer Defibrilator)
  • Blutdruckmessgerät
  • 1 L Sauerstoff zur Beatmung
  • Blutzuckermessgerät
  • Pulsoxymeter
  • Stiffneck
  • Beatmungsbeutel
  • Larynxtubus
  • Absauger
  • diverse Verbandsmaterial
AED
Notfallausrüstung

Einsatzkleidung

Auf die Schutzbekleidung legen wir besonderes Augenmerk. Sie ist nicht nur Einsatzkleidung, mit der wir als Einsatzkraft erkennbar sind, sondern auch unverzichtbarer Schutz gegen Wind und Wetter und im Falle eines Sturzes.  Die weit sichtbare Warnweste gehört ebenfalls zu unserem stetigen Begleiter, wie auch das Safety-Jacket. Bei einem Unfall zeigt sich, was die Ausrüstung wert ist. Auch wenn es bei hohen Temperaturen nicht gerade angenehm ist: die besondere Schutzkleidung muss sein.

Motorradhelm von Schuberth mit Sprechgarnitur für Funk.
Jacke und Hose aus wasserdichtem Goretex der Marke Rukka oder Held.